Partnerschaftskreis Donzenac - Wolframs-Eschenbach e. V.
Titel

 

Aktuelles

 

Mitgliederversammlung 2016:  

Hiermit ergeht recht herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung des Partnerschaftskreises Donzenac - Wolframs-Eschenbach e. V.

Termin: Donnerstag, 28. April 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Gasthof Sonne (Gary)

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Jahresrückblick
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Neuwahl der Vorstandschaft
6. Vorbereitung des Besuchs in Donzenac an Pfingsten 2016
7. Sonstiges

 

Stammtisch:  

Es findet ein fester Stammtisch des Partnerschaftskreises im Abstand von zwei Monaten in der Hotel-Pension Seitz statt (jeweils der erste oder dritte Donnerstag jeden zweiten Monat um 19.30 Uhr). Der nächste Termin:

Termin: Donnerstag, ...
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Hotel-Pension Seitz

 

Jugendfeuerwehr in Partnerstadt Donzenac:  

Auf Einladung der Feuerwehr in Donzenac besuchte die Wolframs-Eschenbacher Jugendfeuerwehr die Partnerstadt im Limousin in Frankreich. Mit dabei war auch eine Abordnung des Partnerschaftskreises. Für die 4 Tage des Aufenthalts hatten die Gastgeber ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Wolframs-Eschenbacher Delegation wurde angeführt von 2. Bürgermeister Johann Schlackl, der in Donzenac bekannt ist von der Radtour im letzten Jahr, dem Kommandanten der FFW Alfred Wechsler und dem neuen Vorstand der FFW Michael Auernhammer, sowie dem Vorsitzenden der Partnerschaftskreises Altbürgermeister Anton Seitz.

Für die Feuerwehrleute stand im Mittelpunkt eine Übung an der dortigen Grundschule mit der Bergung eingeschlossener Schüler aus den oberen Stockwerken. Auch zeigte die Feuerwehrjugend von Donzenac den Gästen aus Wolframs-Eschenbach und den Schülern der eigenen Schule ihr „Handwerkszeug“. Sehr nass wurde es für die jungen Feuerwehrleute bei einer Kajaktour auf der Vezere, einem Nebenfluss der Dordogne. Trotzdem war die Begeisterung sehr groß. Überhaupt gab es einen regen Austausch unter den Feuerwehrleuten, der nach den Abendveranstaltungen noch bei einem Glas Bier aus Franken oder bei Rotwein im Quartier am Campingplatz fortgesetzt wurde. Die Feuerwehrjugend mit ihren Betreuern wohnte in Chalets auf dem herrlich gelegenen Campingplatz vor den Toren Donzenac‘s.

Im Rathaus gab es eine Begegnung mit den ebenfalls im März neu gewählten Mitgliedern des dortigen Stadtrates, die der wiedergewählte Bürgermeister Yves Laporte vorstellte. Für die Besucher vom Partnerschaftskreis war eine gemeinsame Tagesfahrt in das Weinbaugebiet um Bergerac an der Dordogne organisiert worden. Den Abschluss des Aufenthalts bildete ein gemeinsamer Abend in der Sporthalle, organisiert von der Feuerwehr, dem Judo Club und dem Comité de Jumelage. Neben dem Austausch von Gastgeschenken standen dabei Musik und Tanz im Mittelpunkt. 2. Bürgermeister Johann Schlackl lud zu einem Besuch im Jahr 2015 in Wolframs-Eschenbach ein. Dann wird man schon auf 15 Jahre Partnerschaft zurückschauen können.

gez. Anton Seitz, Vorsitzender Partnerschaftskreis

 

Sternlesmarkt am 14. und 15. Dezember 2013:  

Sternlesmarkt 2013

Der Partnerschaftskreis beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Verkaufs- und Informationsstand am Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach. Verkauft wurden neben Glühwein selbstverständlich auch wieder diverse französische Spezialitäten wie Crêpes, französischer Nusslikör, Nussecken und weihnachtliche Muffins.

Sternlesmarkt 2013
 

 

Radtour nach Donzenac:  

Hier finden Sie einen Bericht über die Radtour unsere Mitglieder Johann Schlackl und Josef Wegehaupt nach Donzenac im Jahr 2013.

 

Besuch einer Delegation aus Donzenac vom 9. bis 12. Mai 2013:  

Über das verlängerte Wochenende nach Christi Himmelfahrt besuchte eine Abordnung aus Donzenac Wolframs-Eschenbach. 31 Kinder im Alter von 11 Jahren, 3 Lehrerinnen sowie 4 weitere Mädchen und ca. 12 Erwachsene kamen in unsere Stadt. Zu Beginnen des Besuchs fand ein Treffen französischer und deutscher Schüler in Straßburg statt. Weitere Programmpunkte waren ein Besuch des KIBALA im Verkehrsmuseum Nürnberg, ein gemeinsames Programm in der Schule, ein Fußballturnier sowie ein gemeinsamer Abend im Bürgersaal. Die ganze Begegnung stand unter dem Motto "50 Jahre Élysée-Vertrag".
 


 

Mitgliederversammlung am 19. April 2013:  

Hiermit ergeht an alle Vereinsmitglieder recht herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, 19. April 2013 um 20.00 Uhr in der Hotel-Pension Seitz. Neben der Neuwahl der Vorstandschaft soll auch der Besuch einer Delegation aus Donzenac vom 9. bis 12. Mai 2013 besprochen werden.
 

Vorstandssitzung am 28. März 2013:  

Hiermit ergeht an alle Vorstandsmitglieder recht herzliche Einladung zur Vorstandssitzung am 28. März 2013 um 20.00 Uhr im Gasthof Sonne. Themen sind die Vorbereitung der nächsten Mitgliederversammlung mit Neuwahlen sowie die Vorbereitung des Besuchs aus Donzenac vom 9. bis 12. Mai 2013.
 

Sternlesmarkt am 15. und 16. Dezember 2012:  

Der Partnerschaftskreis beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Verkaufs- und Informationsstand am Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach. Verkauft wurden neben Glühwein selbstverständlich auch wieder diverse französische Spezialitäten wie Crêpes, original französische Schokolade für Mousse au chocolat, Nussecken und französischer Nusslikör.

Sternlesmarkt 2012

Hier unser Angebot:

Angebot auf dem Sternlesmarkt 2012
 

Besuch in Donzenac über Pfingsten 2012:  

Eine kleine Delegation mit 7 Erwachsenen und 7 Kindern war über Pfingsten in unserer Partnerstadt Donzenac. Die Busfahrt erfolgte gemeinsam mit einer Abordnung aus Heilsbronn, die ihre Partnerstadt Objat besuchten. Objat ist eine Nachbargemeinde von Donzenac.

Am Pfingstsamstag stellte uns Bürgermeister Yves Laporte die neue Bücherei mit Internetraum vor. Yves Laporte berichtete, dass mehrere gewerbliche Investitionen anstehen. So baut die große Supermarktkette Carrefour ein Lager. Anschließend besuchten wir die Nachbargemeinde Vigeois. Die dortige Bürgermeisterin Mme Tixier war im Sept. 2011 in Wolframs-Eschenbach mit dabei. Dieses Städtchen am Hang des Flusses Vezere wurde uns von 2 Stadtführern vorgestellt. Vor dem Rathaus wurde ein kleines Buffet für uns aufgebaut.

Am Abend des Pfingstsamstags waren wir Gäste des Comité de Jumelage mit der neuen Präsidentin Simone Chevalier. Simone stellte uns die neue, stark verjüngte Vorstandschaft vor. Wir überreichten allen 7 Mitgliedern der Vorstandschaft einen Bildband über Franken. Die neue Vorstandschaft in Donzenac zeigte sich auch mit neuen Ideen. So wurde ein Backbuch mit bekannten Kuchen aus den verschiedenen Regionen Frankreichs erstellt. Diese 11 Kuchen wurden von unseren Freunden gebacken und an dem Abend auch serviert. Sehr schön war, dass „unsere“ Kinder, teils in Kostümen, an dieser Kuchenvorstellung beteiligt wurden.

Für den Pfingstsonntag war für die Fahrt zur weltbekannten Höhle Lascaux (ca. 50 km) ein Bus gemietet worden. 30 „Donzenacer“ waren bei diesem Ausflug mit dabei. Diese Höhle ist bekannt durch 17.000 Jahre alte Tiermalereien. Wegen vieler tausender Besucher pro Tag, die das Klima in der Höhle ungünstig beeinflussten, musste die erst 1940 entdeckte Höhle gesperrt und eine originalgetreue Grotte Lascaux 2 nachgebaut werden. Nach einem sehr feinen Mittagessen in einem Restaurant in Montignac besuchten wir einen kleinen Tierpark mit in der Grotte dargestellten Tieren.

Zurück in Donzenac erlebten wir eine Besonderheit: die Besichtigung und die Bierprobe in der neu entstandenen Brauerei (Brasserie TROIFF à Donzenac). Es handelt sich dabei um eine sehr kleine Brauerei in ehemals landwirtschaftlichen Gebäuden im Ortsteil la Rochette. 200 Hektoliter Bier produzieren die jungen Brauer im Jahr in verschiedenen Variationen. Auch wenn das bayerische Reinheitsgebot nicht die Grundlage für die Herstellung ist, schmeckt das Bier doch sehr gut. Das Comité de Jumelage hat uns ausreichend Bier mitgegeben, um bei unserem Grillabend alle Gäste mit versorgen zu können. Die jungen Bierbrauer planen zum Sternlesmarkt nach Wolframs-Eschenbach zu kommen und ihr Bier hier zu verkaufen.

Den Abschluss des Besuches bildete ein Abendessen im sehr bekannten Restaurant „le Perigord“. Unser 2. Bürgermeister Erwin Seitz überbrachte die Grüße unserer Stadt und des wegen der bevorstehenden Geburt seines 3. Kindes verhinderten 1. Bürgermeisters. Er überreichte zwei Pflanztröge mit unserem Stadtwappen und dem Deutschordenswappen. Auch hier nahm wieder eine große Zahl unserer Freunde in Donzenac teil, was uns sehr freute.

Liebe Grüße an alle daheimgebliebenen Freunde unserer Partnerschaft wurden uns mit auf den Weg geben. So würde sich die Feuerwehr wünschen, dass im Jahr 2014 unsere Feuerwehrjugend zum 20-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr nach Donzenac kommt. Im September zur Einweihung des neuen Wohnmobilstellplatzes wird aller Voraussicht nach eine kleine Abordnung aus Donzenac kommen.

Einmal mehr entschädigten die herzliche Aufnahme und die interessanten Erlebnisse die erträgliche Belastung durch die lange Reise.

Anton Seitz
Vorsitzender des Partnerschaftskreises
 

Boule-Turnier mit Grillabend:  

Am Freitag, dem 27. Juli 2012 veranstaltete der Partnerschaftskreis um 19.00 Uhr ein Boule-Turnier in Verbindung mit einem Grillabend am Donzenac-Platz. Alle Mitglieder des Vereins waren sehr herzlich eingeladen.

Boule-Turnier 2012
 

Mitgliederversammlung 2012:  

Am Freitag, 27. April 2012 um 20.00 Uhr fand die Mitgliederversammlung des Jahres 2012 im Gasthof Sonne statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresrückblick
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenprüfer
5. Besuch in Donzenac an Pfingsten 2012
6. Sonstiges
 

Weihnachtsgruß 2011: 

Anton Seitz, président,
et le conseil d’Administration du comité de jumelage

vous présentent leurs Meilleurs Voeux pour Noël et la Nouvelle Année. 

 Anton Seitz, Vorsitzender, 
und der Vorstand des Partnerschaftskreises
wünschen Ihnen eine frohe Weihnacht und alles Gute für das Neue Jahr.
 

Stand du comité de jumelage
Marché de Noël 2011

Wolframs-Eschenbach 

Stand des Partnerschaftskreises
Weihnachtsmarkt 2011
Wolframs-Eschenbach
 

 

Sternlesmarkt am 10. und 11. Dezember 2011:

Der Partnerschaftskreis beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Verkaufs- und Informationsstand am Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach. Verkauft wurden neben weißem Glühwein selbstverständlich auch wieder diverse französische Spezialitäten wie Crêpes, original französische Schokolade für Mousse au chocolat, diverse Marmeladen u.s.w. Auch das zweisprachige Backbuch war wieder im Angebot.

 

 

Besuch aus Donzenac zu Christi Himmelfahrt 2011:

Zu Besuch kamen neben den sonstigen Vertretern aus Donzenac (20 Mitglieder des dortigen Partnerschaftskreises) auch die Kapelle „L’Avenir de Donzenac“ mit ca. 30 Musikern auf Einladung des Musikvereins Wolframs-Eschenbach.

Die Ankunft erfolgte am Donnerstag, 2. Juni 2011 gegen 18.00 Uhr im Steingrubenweg. Danach bezogen die Gäste Quartier und nahmen das Abendessen in den Gastfamilien ein.
Am Freitag war als das Programm tagsüber ein Besuch im Freilandmuseum in Bad Windsheim mit einem guten Mittagessen für alle angesetzt. Abends probten die beiden Kapellen zusammen (anschließend gemeinsames Grillen), die restlichen Besucher waren zu einer Schifffahrt auf dem Altmühlsee eingeladen.
Am Samstag fand nach einer Stadtführung in französischer Sprache um 11.00 Uhr ein Empfang im Rathaus statt, anschließend waren die Gäste zu einem Mittagessen in der Gaststätte Antonio eingeladen. Nach dem Essen wurde fakultativ ein gemeinsamer Einkaufsbummel im Brücken-Center Ansbach angeboten. Der Musikverein kümmert sich dabei um die Musikanten aus Donzenac, der Partnerschaftskreis um die restlichen Besucher. Nachmittags ab 16.00 Uhr und abends fand das sogenannte "Pflasterfest" auf dem Marktplatzfest statt, bei dem die neu gestaltete Hauptstraße und der Wolfram-von-Eschenbach-Platz offiziell eingeweiht wurden. Beide Kapellen sorgten für die musikalische Umrahmung. Die Gäste aus Donzenac erhielten Gutscheine für Essen und Getränke, 1000 Liter Freibier gab es hingegen für alle Besucher des Fests.
Das Programm:
17.00 Uhr   Begrüßung durch den Bürgermeister, Einweihung der Hauptstraße und danach Freibieranstich
17.15 Uhr   Standkonzert des Musikvereins
18.00 Uhr   Standkonzert L’Avenir de Donzenac
20.00 Uhr   Musik durch „Last Order“ vor dem Lammswirtshaus
01.00 Uhr   Sperrstunde
Am Sonntag fand zum Abschluss ein gemeinsamer Festgottesdienst im Liebfrauenmünster statt. Nach dem Mittagessen im Gasthof Sonne trat die Delegation aus Donzenac die Heimreise an.
Hier finden Sie zwei Berichte über den Aufenthalt in der Fränkischen Landeszeitung und im Altmühlboten sowie zahlreiche Bilder des Besuchs oder auch eine knapp zweistündige Videoaufzeichnung.

 

Mitgliederversammlung:  

Die letzte Mitgliederversammlung fand am Mittwoch, dem 4. Mai 2011 um 20.00 Uhr in der Hotel-Pension Seitz statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Planung des Besuchs aus Donzenac im Juni 2011.

 

Weihnachtsgruß 2010: 

Anton Seitz, président,
et le conseil d’Administration du comité de jumelage

vous présentent leurs Meilleurs Voeux pour Noël et la Nouvelle Année. 

 Anton Seitz, Vorsitzender, 
und der Vorstand des Partnerschaftskreises
wünschen Ihnen eine frohe Weihnacht und alles Gute für das Neue Jahr.
 

Stand du comité de jumelage
Marché de Noël 2010

Wolframs-Eschenbach 

Stand des Partnerschaftskreises
Weihnachtsmarkt 2010
Wolframs-Eschenbach
 

 

Sternlesmarkt am 11. und 12. Dezember 2010:

Der Partnerschaftskreis beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Verkaufs- und Informationsstand am Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach. Verkauft wurden neben weißem Glühwein selbstverständlich auch wieder diverse französische Spezialitäten wie Crêpes, original französische Schokolade für Mousse au chocolat, Knoblauchschnitten, diverse Marmeladen sowie verschiedene Liköre und Aperitifs. Auch das zweisprachige Backbuch war wieder im Angebot.

 

Mitgliederversammlung mit Neuwahl:  

Die Mitgliederversammlung fand am Mittwoch, dem 21. April 2010 um 20.00 Uhr im Gasthof Sonne statt. Vorsitzender Anton Seitz gab einen Jahresrückblick und Schatzmeisterin Anita Kocher verlas den Kassenbericht. Anschließend wurde die Vorstandschaft neu gewählt:

Von links nach rechts: Bürgermeister Michael Dörr, 2. Vorsitzende Manuela Fichtner, Schriftführerin und Webmasterin Sandra Wißgott, Beisitzerin Irmgard Henkelmann, Schatzmeisterin Anita Kocher, Beisitzerin Ingeborg Knaack, 1. Vorsitzender Anton Seitz, Jugendbeauftragte Thomas Wißgott und Simon Fichtner, Beisitzer Johann Schlackl; nicht im Bild: Beisitzer Josef Wegehaupt sowie Kassenprüfer Christa Ludwig und Johannes Walch.

Hier lesen Sie den Bericht über die Mitgliederversammlung im Altmühlboten vom 24.04.2010:

 

Fahrt nach Donzenac an Pfingsten 2010

Reisetermin: Vorgesehen ist nach der bisherigen Diskussion die Abfahrt am Samstag 22. Mai 2010 um ca. 5.00 Uhr (Ankunft ca. um 19.00 Uhr) und die Rückfahrt am Pfingstmontag gegen Abend. Alle Interessierten sind eingeladen. Für Kinder und Jugendlich bis 25 Jahren wird sich der Unkostenbeitrag deutlich reduzieren, weil für diese vom Bezirk Mittelfranken ein Zuschuss von je 52 Euro möglich ist.

 

Weihnachtsgruß 2009: 

Anton Seitz, président,
et le conseil d’Administration du comité de jumelage

vous présentent leurs Meilleurs Voeux pour Noël et la Nouvelle Année. 

 Anton Seitz, Vorsitzender, 
und der Vorstand des Partnerschaftskreises
wünschen Ihnen eine frohe Weihnacht und alles Gute für das Neue Jahr.
 

Stand du comité de jumelage
Marché de Noël 2009

Wolframs-Eschenbach 

Stand des Partnerschaftskreises
Weihnachtsmarkt 2009
Wolframs-Eschenbach
 

 

Sternlesmarkt am 12. und 13. Dezember 2009:

Der Partnerschaftskreis beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Verkaufs- und Informationsstand am Sternlesmarkt in Wolframs-Eschenbach. Verkauft wurden neben den allseits beliebten Weihnachtsplätzchen, getrockneten Apfelschnitzeln und Rotweinpunsch selbstverständlich auch wieder diverse französische Spezialitäten wie Crêpes, Mousse au chocolat, Knoblauchschnitten, Apfel-Kürbis-Marmelade oder Orangenmarmelade und verschiedene Aperitifs (Feigen, Muscat).

 

Ernennung zum Ehrenmitglied:

Der frühere Vorsitzende des Partnerschaftskreises Rolf Rohde wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Hier finden Sie einen Bericht über die Ernennung.

 

Französischkurs:

Unter der Leitung von Ingeborg Knaack fand im Jahr 2009 ein Französischkurs statt. Termin war jeweils Dienstag um 18.30 Uhr in der Volksschule im Raum der 7. Klasse (Nebeneingang vom Lehrerparkplatz aus).

 

Besuch aus Donzenac:  

Vom 21. bis 24. Mai 2009 fand ein Besuch einer Delegation aus Donzenac statt. Einen Bericht finden Sie hier.

 

Backbuch:

Der Partnerschaftskreis bietet allen Interessenten ein zweisprachiges Backbuch zum Selbstkostenpreis von 10,90 € an. Das Backbuch im Format Din A4 (inzwischen in der 4. Auflage) hat einen Umfang von 56 Seiten und ist bei der stellv. Vorsitzenden, im Museumsbuchladen sowie in ausgewählten Läden und Hotels in Wolframs-Eschenbach erhältlich. Hier finden Sie eine Probeseite des Backbuchs zum Herunterladen als PDF-File.

Backbuch



© Copyright by: Partnerschaftskreis Donzenac - Wolframs-Eschenbach e. V. - April 2016 (sw)
Vereinsregister: Ansbach VR 200109 -
info@partnerschaftskreis-we.de